Website Statistik

Gerade Online: 7
Besucher heute: 171
Besucher gesamt: 11126

Think Content!: Content-Strategie

Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing)

Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing)

Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing)

Unverb. Preisempf: EUR 29,90
Preis: EUR 29,90

Quelle: amazon.de – Produktbeschreibungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Be Sociable, Share!

3 Antworten auf Think Content!: Content-Strategie

  • Alexandra Graßler sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    DIE Contentbibel!, 27. Mai 2014
    Von 
    Alexandra Graßler (Regensburg) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing) (Taschenbuch)
    Content ist DAS Buzz Word der letzten Jahre. Es ist wohl inzwischen fast überall hin durchgedrungen, dass die Inhalte das Web ausmachen. Im gleichen Atemzug ist eine Vielzahl von Büchern veröffentlicht worden, die sich das Thema Content zur Brust genommen haben. Was unterscheidet nun Think Content! von all diesen Werken?

    Kennt man das nicht alles schon?

    Hat man das nicht alles schon gelesen? Ja und nein. Ja, im Sinne von es gibt die meisten der Informationen dieses Buches verstreut auf Blogs, Whitepapers, Bücher. Und nein, denn diese umfassende Zusammenstellung ist die komplette Straßenkarte inkl. Navigationsgerät zum Thema Content.

    Das ist nicht zu viel versprochen, denn was dieses Buch am besten kann, ist den großen Überblick mit sofort praktisch umsetzbaren Aufgaben zu verbinden und das auch noch in einer äußerst sinnvollen Reihenfolge.

    Content-Strategie ist die Eingabe des Zielortes

    Wo beginnen lautet oft die Frage, wenn es um Content geht. Und das Buch beginnt mit dem Kapitel Contentstrategie. Darin findet sich die Anleitung zu einem Content-Audit, das für Experten und Laien gleichermaßen einen Leitfaden bietet, den Sie direkt sofort abarbeiten können. Entweder um bestehende Webseiten zu analysieren und neu auszurichten oder um ganz von vorne anzufangen.

    Sie lernen außerdem in diesem Kapitel Vorgehensweisen zur Content Planung kennen und wie sich ein Content Workshop mit verschiedenen Abteilungen durchführen lässt. Der Content-Produktion ist ein weiteres Kapitel gewidmet. Und hierin werden spätestens all denjenigen die Zähne gezogen, die immer noch denken, ach das bißchen texten das läuft doch irgendwie mit.

    Content-Marketing das Planen der Route

    Im 2. Teil – Content Marketing – wird das Augenmerk auf das Finden der Zielgruppe gelegt. Etwas das immer noch unterschätzt wird. Sie müssen in die Köpfe und Herzen Ihrer Zielgruppe eintauchen um zu verstehen, was und mit welchen Worten auf fruchtbaren Boden fallen wird, sprich gelesen und geteilt wird.

    Storytelling ist schon ganz schön abgenudelt, doch ohne gute Geschichten in denen wertvoller Content eingebettet ist, gewinnt man auch zukünftig keinen Blumentopf.

    Content haben ist nun das eine und ihn unter die Leute bringen das andere. Auch dafür werden Sie an die Hand genommen und können den angebotenen Straßen und WEgen einfach folgen um die für Sie optimale Strecke beim Content-Marketing zu finden. Gespickt mit vielen Beispielen und konkreten Vorschlägen ist dieser Teil des Buches das wertvolle Herzstück.

    Content-Texte sind das Gepäck für die Reise

    Der 3. Teil befasst sich mit dem Thema Webtexten. Dass es irgendwie anderes ist, als das Texten für eine Broschüre ist meistens klar, doch wie genau es dann auszusehen hat schon viel weniger. Doch hier kommt Licht ins Dunkel. Mit dem Beginn des Text-Briefings führt uns die Reise tief ins Wissen und Anwenden von Texter-Regeln. Zahlreiche Tools werden vorgestellt die die Arbeit erleichtern.

    Aufgedröselt in Bereiche wie Texte für eCommerce, Online PR und weitere findet wohl jeder etwas, das gerade in der eigenen Firma dran ist. Wie auch in allen anderen Kapiteln sind hier wertvolle Checklisten beigefügt, die sicherstellen, dass nichts wichtiges vergessen wird.

    Fazit: Think Content!

    Selten gibt es zu einem Thema so etwas wie ein Kompendium, das für Einsteiger und Experten gleichermaßen wertvoll ist. Think Content! ist für mich das Werk, das ich am liebsten mit den Worten weiterempfehle:

    Das ist DIE Content-Bibel! Lies es, setze es um und du hast alles was du brauchst.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Brigitte Bogner sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Volltreffer!, 22. März 2014
    Von 
    Brigitte Bogner – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing) (Taschenbuch)
    Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber jetzt will ich doch mal zur „Feder“ greifen. Denn selten war ich von einem Fachbuch so begeistert wie von „Think Content“. Ich würde sagen, es ist ein „Muss“ für jeden Website-Betreiber. Aber nicht nur ein „Muss“, sondern auch ein „Darf“ – weil es auch Spaß macht beim Lesen! Es ist lebendig geschrieben, nimmt den Leser bei der Hand und führt ihn Schritt für Schritt durch den ganzen „Content-Kosmos“. Auch komplizierte Zusammenhänge werden leicht verständlich erklärt.
    Im Prinzip bekommt man für gerade mal 30 Euro sogar drei Bücher in einem: Content-Strategie, Content-Marketing und Webtexten. Auf über 600 Seiten erfährt man alles, was man zum Thema Content wissen muss – wo und wie man hochwertige Webinhalte herbekommt und wie man effizient und erfolgreich mit ihnen arbeitet. Am besten gefallen mir die vielen anregenden Beispiele aus der Praxis und die Tools und Checklisten. Auch das Glossar und die immer wieder in den Text eingestreuten SEO-Tipps finde ich sehr hilfreich. Ich kann nur sagen: „Think Content“ hat mir die Augen geöffnet für das, worauf es ankommt!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Adrian Leuenberger sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Werk der A-Klasse: Hohe Fachkompetenz und konsequenter Praxisbezug, 16. März 2014
    Von 
    Adrian Leuenberger – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing) (Taschenbuch)
    Es kommt selten vor, dass mich ein Fachbuch in jeder Hinsicht zufriedenstellt und meine Erwartungen mehr als erfüllt, denn ich stelle an Fachinformationen relativ hohe Ansprüche. Think Content! von Frau Miriam Löffler tut dies in jeder Beziehung. Der Praxisbezug, die Struktur, die Substanz, die Umsetzbarkeit und die Ganzheitlichkeit sind es vor allem, die mich beeindruckt haben. In der Gliederung findet man sich dank des logischen und praxisgerechten Aufbaus sehr gut zu Recht.

    Auch auf das sonst übliche Marketingblabla verzichtet die Autorin konsequent. Alle Fallbeispiele, Anregungen und Erläuterungen haben Substanz und vielfach Neuigkeitswert oder tragen dazu bei, Dinge aus neuen Perspektiven zu beurteilen. Erfreulich ist auch, – was bei einer relativ komplexen Materie wie dieser wohl keine einfache Aufgabe war -, dass es sehr verständlich geschrieben ist und viele Sachverhalte anschaulich beschreibt, womit es für Einsteiger und Kenner der Materie gleichermassen geeignet ist. Überzeugend ist auch die Relevanz der zur Sprache kommenden Themen.

    Ob Strategie, Contentformen, Organisation, Themenwahl, Marketing oder Content-Produktion – jede Information und jedes Kapitel sind für die Praxis erfolgsrelevant und haben ihren jeweiligen Stellenwert. Die Autorin hat auch keine Modell- oder Themenfavoriten; jedes Gebiet wird im Detaillierungsgrad und in der Gewichtung gleichwertig behandelt. Positiv auch, dass das Buch sowohl kleinere wie auch mittelgrosse Unternehmen anspricht, was leider sonst von Fachautoren auch zu wenig beachtet wird.

    Auf Paxisnähe und Umsetzbarkeit achte ich immer am meisten, denn sie machen letztlich den Nutzwert einer Fachinformation aus. Den Praxisbezug beanspruchen ja viele Fachinformationen, doch nur wenige werden ihm dann letzten Endes auch gerecht. Auch hier hebt sich Think Content! von anderen Werken ab. Die vielen Anregungen, die kreativen Ideen, die zahlreichen Fallbeispiele, der häufige Bezug zu konkreten Aufgaben und Situationen aus der Unternehmenspraxis, Analogien zur Offlinewelt und die vielen How-to-Informationen – um nur einige Beispiele zu nennen – machen das Werk äusserst praxisnah und umsetzungsfreundlich.

    Die Autorin ist nicht nur eine kompetente Kennerin der Materie, sondern schreibt auch mit viel Liebe zum Detail und zum Thema als solches. Content ist für sie eine Herzensangelegenheit, was zusätzlich zum profunden Fachwissen und dessen Aufbereitung zur Umsetzung und Anwendung motiviert. Ich kann allen am Thema Interessierten dieses Werk vorbehaltlos empfehlen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zoom in Regular Zoom out
Click here to get Traffic Netzwerk
Traffic Sturm

TrafficFarm
Wat is los?
Willst zur Geld Elite gehören?
☛ Dann Klick HIER!