Website Statistik

Gerade Online: 5
Besucher heute: 47
Besucher gesamt: 11165

Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen

Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen

Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen

Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen













Unverb. Preisempf: EUR 49,95
Preis: EUR 49,95



Quelle: amazon.de – Produktbeschreibungen

Be Sociable, Share!

3 Antworten auf Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen

  • Peter de Toma sen. sagt:
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Meisterwerk – 7 Sterne!, 11. Juni 2013
    Von 
    Peter de Toma sen. (Vienna, Austria, Europe) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen (Gebundene Ausgabe)

    Experten bezeichnen die „Kunst“ des strategischen Managements als „Königsdisziplin“ im Spektrum der vielen Management-Konzepte. Hermann Simon: „Das Gebiet der Strategie gehört zu den innovativsten der Betriebswirtschaftslehre. Die meisten Strategie-Konzepte und -Instrumente sind in den vergangenen 30 Jahren entstanden.“ (Das Grosse Handbuch der Strategie-Instrumente“, 2002, S. 7).
    Jedes Unternehmen steht permanent vor der Herausforderung, seine unternehmensspezifische Strategie zu entwickeln, zu implementieren, umzusetzen und ständig zu aktualisieren. Die Unternehmensführung kann die Verantwortung nicht an Dritte außerhalb des Unternehmens delegieren! Strategiearbeit lässt sich nicht outsourcen. Die Nutzung externer Ressourcen ist unvermeidlich und notwendig.
    „Strategisches Management“ ist ein hervorragendes Buch für alle an dieser Materie interessierten Zielgruppen: Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte, Studenten und Professoren.
    Es bietet ein System mit einer sehr guten, schlüssigen Struktur auf Basis umfangreichster Recherchen. Die Leserschaft findet:
    in Kapitel 1 „Einführung in das Strategische Management“;
    in Kapitel 2 Initiierung“ die Erklärungsansätze für Strategieprozesse, Dimensionen von Strategie-prozessen (Optionen zum Ort“, zu den Beteiligten, Timing, zu den Ressourcen und Praktiken), Idealtypen von Strategieprozessen und Corporate Governance;
    in Kapitel 3 „Positionierung“ die theoretischen Ansätze des Strategischen, die strategische Analyse, den normativen Rahmen, Strategien von Geschäftseinheiten und des Gesamtunternehmens sowie die Evaluation;
    in Kapitel 4 „Wertschöpfung“ die Theorie, Begriff und Einordnung der Wertschöpfung, Wertketten und ihre Anwendung, Funktionalstrategien;
    in Kapitel 5 „Veränderung“ theoretische Grundlagen der Veränderung (Change Management),und die Gestaltung des Change Managements;
    in Kapitel 6 „Performance Messung“ die theoretischen Grundlagen, die Ziele, Funktionen und Herausforderungen, Strategische Performance-Measurement-Systeme sowie wichtige Kennzahlen.
    Im umfangreichen, gut strukturieren Anhang finden die Leser Definitionen, Literaturverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Firmenverzeichnis, Personenverzeichnis und Stichwortverzeichnis.
    Das umfangreiche Werk bietet durch farblich gekennzeichnete Trennblätter eine sehr gute Orientierung zum raschen Zugriff auf die Kapitel samt umfangreichen Anmerkungen am Ende jedes Kapitels.
    „Strategisches Management“ überwindet die Dichotomie „Total-Modelle – Partial-Modelle“ in „Strategische Konzepte – Management-Ansätze von Ansoff bis Ulrich“ von Eschenbach und Kunesch (1994), indem es sowohl ein „Total-Modell“ beschreibt und gleichzeitig offen ist für die flexible und pragmatische Integration von Partial-Modellen.
    Punktuelle Anmerkungen:
    „Das neue St. Galler Management-Modell – Grundkategorien einer integrierten Management-Lehre“ von Rüegg-Stürm sollte in „Strategisches Management“ referenziert werden, weil dieser hervorragende Gesamtüberblick auf knapp 100-Seiten eine ausgezeichnete Basis für die Positionierung von Strategisches Management“ bietet (ebenfalls ein Werk der Universität St. Gallen).
    Das Thema „Entscheidungsform“ (S. 84) ist ausbaufähig.
    Die Abhandlungen im Kapitel 4.1.1 (Resource-based view) auf den Seiten 346 ff. sollten erweitert werden, um der notwendigen „Entwicklung und Förderung von Kreativität und Innovation“ mehr Raum zu geben.
    Auf Seite 407 befindet sich ein Druckfehler. Falsch ist: „zwischen 1984 und 1994 legten IBM und DEC rund 55 Mrd. USD an Börsenwert zu“. Richtig ist „zwischen 1984 und 1994 verloren IBM und DEC rund 55 Mrd. USD an Börsenwert“.
    Sehr wichtig ist der Hinweis auf Seite 417: „Was heute zumeist noch als Teilthema des Marketings behandelt wird, ist das Thema der Vertriebsstrategie. Diesem Thema wird zukünftig deutlich mehr strategisches Gewicht beigemessen werden müssen.“
    Auf Seite 559 schreiben die Autoren „Teilweise gibt es für die einzelnen Ansatzpunkte ,vorgefertigte Werkzeugkästen` mit verschiedenen Instrumenten.“
    Für die Zusammenstellung einer deutschsprachigen Fachliteratur auf dem Gebiet des strategischen Managements kann ich im Sinne von Ralph Scheuss folgende, zusätzliche Bücher empfehlen:
    „Die heimlichen Gewinner (Hidden Champions) – Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer“ (1997), „Hidden Champions des 21. Jahrhunderts“ (2007), beide vom hervorragenden Autor Hermann Simon, „Handbuch der Strategien“ von Scheuss (2002, s.o.), „Die besten Strategietools in der Praxis“ (2008) von Kerth und Asum sowie die „Top 100 Management Tools“ (2009) von Schawel und Billing. Sie bieten bei Bedarf einen raschen Zugriff auf weitere Details von Konzepten und…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • O.Z. sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr gutes Buch, gut strukturiert, 15. April 2013
    Von 
    O.Z. – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen (Gebundene Ausgabe)
    Das Buch hält was es verspricht. Es ist gut aufgeteilt und ein Quereinstieg ist jederzeit möglich. Was mir gut gefällt, sind die vielen Beispiele aus der aktuellen Wirtschaft. kann das Buch für jeden der sich tiefer mit dem strategischen Management beschäftigen möchte empfehlen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Sabine sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Umfangreiches Werk, 9. Oktober 2013
    Von 
    Sabine – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen (Gebundene Ausgabe)
    Dieses Buch eignet sich für jeden, der etwas mehr über die komplexe Welt des Strategischen Managements erfahren will bzw. als ein Nachschlagewerk für Praktiker aus dem oberen und mittleren Management. Für Einsteiger in die Materie ist das Buch eine Herausforderung.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zoom in Regular Zoom out
Click here to get Traffic Netzwerk
Traffic Sturm

TrafficFarm
Wat is los?
Willst zur Geld Elite gehören?
☛ Dann Klick HIER!