Website Statistik

Gerade Online: 2
Besucher heute: 127
Besucher gesamt: 11154

Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten

Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten

Positionierung - das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten

Positionierung - das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten













Unverb. Preisempf: EUR 29,90
Preis: EUR 29,90

Gemischtwarenläden und Unternehmen, die alle möglichen Produkte und Leistungen anbieten, haben es nicht leicht, sich auf dem Markt zu behaupten. In der Nische lebt es sich deutlich stressfreier — denn wer sich spezialisiert hat, der kann die Frage ´Warum sollte der Kunde ausgerechnet bei mir kaufen?´ meist mühelos beantworten. „Positionierung ist die Geheimwaffe, mit der man sich dem Preiskampf und der Austauschbarkeit erfolgreich entzieht“, verrät Peter Sawtschenko. Erst wenn sie gefunden ist, kann das Marketing beginnen.

Positionierung heißt, anders zu sein als andere, sich auf ein klar konzentriertes Gebiet zu konzentrieren und das den Kunden geschickt zu vermitteln. Das ist besonders für kleine und mittelständige Unternehmen wichtig, die schnell ihre Glaubwürdigkeit verlieren, wenn sie zu vieles anbieten. Nachdem der Leser mit Sawtschenkos Hilfe seine Situation analysiert hat, kann er sich auf die Suche nach Alleinstellungsmerkmalen machen. Zur Auswahl steht eine ganze Menge: die Positionierung als Spezialist oder Problemlöser, über Serviceorientierung, Marktnischen, ein neuartiges Produkt. Auch über ein Feindbild kann man sich hervorragend positionieren: „Wenn eine Marke ein bestimmtes Problem für sich besetzen kann, dann traut man ihr, auch ohne echten Beweis, die beste Problemlösungskompetenz zu“, erklärt der Autor. Selbst ein David-Goliath-Image kann (siehe Linux gegen Microsoft!) eine gute Positionierung sein. Sehr gelungen sind Sawtschenkos Beispiele — er verwendet ausschließlich reale Fälle und analysiert sie gründlich, nimmt sie meist als Basis für ein ganzes Kapitel. Das Fitness-Studio, das es in der Spezialisierung als RückenVitalZentrum zur Erfolgsstory brachte; die Berater, die sich höchst erfolgreich in der Finanzbuchhaltung für die Gastronomie eine Nische suchten; der Architekt, der Häuslebauern eine hundertprozentige Zufriedenheitsgarantie bietet. Denn auch über Garantien kann man sich positionieren! Damit die Positionierung auch beim Kunden ankommt, gibt der Autor ausführliche Hinweise, wie man sich im Internet richtig präsentiert („Virtual Branding“), seine Corporate Identity auf Vordermann bringt und Marketing als Joint Venture betreibt.

Praktisch ist auch das Kapitel speziell für Freiberufler. Denn auch sie müssen sich positionieren, um sich — zum Beispiel auf dem Beratermarkt — von den vielen anderen Anbietern abzuheben. Kurz: ein nützliches Buch. Unangenehm wirken nur Sawtschenkos Eigen-PR (der erste Satz des Buches ist „Dieses Praxisbuch wird – da bin ich mir sicher — eins der wichtigsten Marketingbücher in Ihrem Leben“) und reichlich vollmundigen Versprechungen („traumhafte Erfolge“). — Nina Hesse



Quelle: amazon.de – Produktbeschreibungen

Be Sociable, Share!

3 Antworten auf Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten

  • Fuchs Werner Dr sagt:
    65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Empfehlenswerte Beispielsammlung trotz schwerem Denkfehler, 30. April 2006
    Von 
    Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (#1 HALL OF FAME REZENSENT)
      
    (TOP 50 REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten (Gebundene Ausgabe)
    „Kunden, die dieses Buch gekauft haben, haben auch diese Bücher gekauft:“ Mit dieser softwaregesteuerten Dienstleistung macht Amazon vielen seiner Kunden einen Gefallen – und sich selber natürlich auch. Nachdem ich nun seit Wochen darauf hingewiesen werde, dass Käufer von „Tausend und eine Macht“ sich außer für Malcolm Gladwell und Hans-Georg Häusel auch für Peter Sawtschenko interessieren, wollte auch wissen, was es mit „Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten.“ auf sich hat. Zumal die meisten der über 30 Besprechungen von einem „Muss-Buch“ sprechen.

    Erstes Zwischenergebnis: Ein wirklich empfehlenswertes Werk für mittelständische Betriebe mit einer Fülle von Beispielen. Aber sicher nicht das wichtigste Marketingbuch in meinem Leben, wie es mir der Autor prophezeit. Denn für Fortgeschrittene müsste Sawtschenko doch mehr liefern als bekannte Positionierungsstrategien neu zu verpacken und mit kluger Werbesprache anzureichern.

    Wer beim Branding und Positionieren allerdings zu den Anfängern gehört und keine Lust an praxisfremder Theorie hat, wird begeistert sein. Denn Marketingexperten im Nebenamt erfahren auf anschauliche Weise, wie man auch mit begrenzten Ressourcen im Zeitalter der knappen Aufmerksamkeit noch wahrgenommen wird. Und sie werden sich an der Höller’schen Rhetorik weniger stören als ich. Schließlich zählt am Schluss nur der Nutzen. Ob die Begeisterungsstürme allerdings die Zeiten überdauern, bezweifle ich. Wie man zur richtigen Einstellung kommt und sie im eigenen Kopf bleibend verankert, ist nämlich nicht so einfach, wie Peter Sawtschenko es darstellt. Sein Glaube, dass Menschen durch Einsicht ihr Verhalten ändern, ist der einzige Schwachpunkt an diesem Buch. Aber leider ein gewichtiger. Persönliche Erfahrungen lassen sich in der Regel nicht mit Worten übertragen. Ich zweifle keinen Moment daran, dass Sawtschenko seine Tipps und Strategien selber beherrscht. Ich glaube lediglich nicht daran, dass sich Knowhow auf die Weise vermitteln lässt, wie es dieses Buch allzu aufdringlich verspricht. Marken entstehen im Kopf. Richtig. Doch, käme der Autor mehr darauf zu sprechen, wie es in unseren Köpfen wirklich zu und her geht, so käme er auch auf Storytelling, Abwehrkräfte, Gefühle und uralte menschliche Verhaltensmuster zu sprechen. Das würde die begeisterte Leserschaft zwar immer wieder erschüttern, aber genau deshalb auch fest Verknotetes auflösen.

    Mein Fazit: Die anschaulichen und überzeugenden Beispiele rechtfertigen den Kauf, weil sie das Finden eigener Ideen erleichtern und die Wirkungskraft von Branding und Positionierung eindrücklich belegen. Die mental richtige Einstellung für die gekonnte Umsetzung der beschriebenen Marketingstrategien muss der Leser allerdings bereits mitbringen. Ist dies der Fall, wird er auch lächelnd über die vollmundigen Eigenwerbungen des Autors hinweglesen können.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Ruediger Bruns "info46989" sagt:
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Handlungsleitfaden für die Praxis, 25. September 2005
    Von 
    Ruediger Bruns „info46989“ – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten (Gebundene Ausgabe)
    Aufbauend auf die bereits als Buch „Rasierte Stachelbeeren“ vorliegende thematische Darstellung liegt nun auch eine gut strukturierte praktische Anleitung für eine Umsetzung des Themas „ Unternehmens-, Dienstleistungs- und Produktpositionierung“ vor.
    Das Buch ist ein für die Praxis geschriebener Handlungsleitfaden, nicht nur für Nicht-Marketing-Fachleute. Als solcher ist nach der Durcharbeit des Buches anhand des vorgestelltes Vorgehens gut die eigene „ Positionierung“ herauszuarbeiten.
    Methoden, Tools und Ansätze wie Trojaner, Zielgruppenbesitzer und die einzelnen Positionierungsstrategien werden begrifflich klar und mit nachvollziehbaren Beispielen erläutert.
    Gute Lesbarkeit und viele Praxisbeispiele zur Verdeutlichung der einzelnen Ansätze runden das Bild ab.
    Am Ende hat man als Unternehmen / Unternehmer – eigene Mitarbeit beim Durcharbeiten des Buches vorausgesetzt – eine „fertige“ Positionierung für den eigenen Betrieb erarbeitet.
    Fazit: In Summe für den Praktiker im kleinen und mittleren Unternehmen sehr empfehlenswert.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • witeu sagt:
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Mit perfekter Positionierung ungewöhnliche Markterfolge, 23. Februar 2010
    Von 
    witeu – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Positionierung – das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten (Gebundene Ausgabe)
    Zahlreiche praktische Beispiele erfolgreicher Positionierung beschreibt Autor Peter Sawtschenko in seinem Werk. Sein Anliegen, kleine und mittelständische Unternehmen, Trainer, Berater und Freiberufler aus der Austauschbarkeitsfalle zu führen, ist einer der wichtigsten Ansätze im Marketing. Auch sein eigener Buchtitel ist ein Musterbeispiel guter Positionierung. Er macht neugierig, regt zum Nachdenken und -da der Inhalt bis dahin ja unbekannt ist- zu kontroversen Diskussionen an. Vor allem sein Zitat: „Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt ist falsch positioniert“, ruft zum Widerspruch auf. So ist die Schuhmarke „der kleine Muck“, der ja nach seinen Aussagen durch einen geeigneten Trojaner zum Selbstläufer geworden ist, leider zwischenzeitlich ,verstorben`. Diese Tatsache ändert allerdings nichts daran, dass die Idee ein kleines Buch zu kreieren, das Kinder und Eltern emotional anspricht, hervorragend ist. Es diente als Trojaner bzw. geistiges Transportmittel, um die Botschaft eines Schuhherstellers mit geringem Marketingbudget kostengünstig zu transportieren. Getreu dem Motto, die Qualität deiner Fragen bestimmt die Qualität deiner Antworten` bekommt der Leser immer wieder Fragen vom Autor gestellt, die ihn bei richtiger Beantwortung, sein richtiges Marktsegment – die passende Positionierung finden lassen. Der Praktiker Sawtschenko, der vor seiner Selbstständigkeit für viele führende Agenturen arbeitete, widerspricht mit diesem Werk seinem eignen Zitat – und das ist auch gut so. Denn trotz richtiger Positionierung bedarf es weiterer Instrumente, um zunächst einmal neue Kunden zu gewinnen. So informiert er über zahlreiche Gestaltungsmittel und beschreibt viele gelungene Werbeaktionen, wie Direktwerbe-briefe, das Erstellen von eigenen Zeitungen oder gelungene Internetpräsenzen. Treffen sich Kompetenz und die richtige Marktnische, kann nach einer Einführungsphase anschließend durch Empfehlungsmarketing wieder gelten Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt, ist falsch positioniert“.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zoom in Regular Zoom out
Click here to get Traffic Netzwerk
Traffic Sturm

TrafficFarm
Wat is los?
Willst zur Geld Elite gehören?
☛ Dann Klick HIER!